loading

CSV-Validator

Mit Hilfe des CSV-Validators können Sie Ihre CSV-Listen gegen unsere Vorlagen validieren.

Benutzen Sie bitte einen aktuellen Browser (unterstützt werden die beiden letzten Hauptversionen von Chrome, Mozilla Firefox und Internet Explorer). Eingeschaltetes JavaScript ist erforderlich.

Für die korrekte Anzeige von Umlauten achten Sie auf die Speicherung Ihrer Datei im Zeichensatz UTF-8. Als Feldtrenner ist Semikolon zu verwenden, Dezimaltrenner ist der Punkt.

Umlaute werden vom CSV-Validator nicht umgewandelt, also ä, ö, oder ü zu ae, oe und ue, dito für das ß. Die korrekte Darstellung von Umlauten und Sonderzeichen erfolgt nur nach konsequenter Kodierung nach UTF-8. Stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Datei keine Programmartefakte (beispielsweise Steuerzeichen für MS Excel) enthält. Diese Seite speichert zu keiner Zeit Ihre Daten! Eine kurze Anleitung zur Nutzung finden Sie über den Hilfe-Link im Kopfbereich.

Der Validator versucht, das zu verwendende Schema aufgrund des Dateinamens zu setzen. Wird kein Schema erkannt, wählen Sie bitte das zu verwendende Schema manuell über die Auswahl-Box aus.
Keine Datei ausgewählt

Anleitung

  • Die erlaubten Feldinhalte finden Sie in unseren Vorlagen.
  • Wählen Sie Ihre lokale CSV-Datei über den Button "CSV auswählen".
  • Die Kopfzeile muss alle Felder der Vorlagen enthalten. In der Vorlage nicht definierte Spalten werden beim Export entfernt.
  • Ist Ihre CSV interpretierbar, wird Sie als Tabelle ausgegeben.
  • Kann das korrekte Schema nicht anhand des Dateinamens ermittelt werden, wählen Sie es bitte über die Select Box aus.
  • Nach dem Klick auf den Button "Validieren" werden alle fehlerhaften Zellen rot markiert.
  • Mit der Checkbox "nur Fehler einblenden" reduziert sich die Tabelle auf Zeilen, die Fehler enthalten.
  • Klicken Sie nach der Korrektur erneut den Button "Validieren". Fehler können im Browser korrigiert werden.
  • Ist die Tabelle fehlerfrei, blendet sich der Export-Button ein, über den die Tabelle gespeichert wird.